Die Aromatherapie >

Das Wesen der Aromatherapie Die Geschichte der Aromatherapie Ätherische Öle, Absolues, Basisöle, Aromaöle Gewinnung ätherischer Öle Chemie ätherischer Öle Wirkung ätherischer Öle Gebrauch ätherischer Öle & ätherischer Hydrolate Verdampfen in Duftlampen (Aromalampen) Verdampfen mit Duftobjekten und Duftkörpern Verdampfen mit Aromahölzern (Aroma Sticks) Duftvlies und Duftfilz Duft Holzkugeln und Holzfiguren Aroma Ventilatoren In Zimmerbrunnen Inhalation (Dampf- oder Trocken-Inhalation) Vernebeln mit Mikrozerstäubern Raumsprays Saunaaufgüsse und Dampfbaddüfte Aromavollbad, Aromasitzbad, Aromafussbad Aroma-Roll-Ons Massage und Einreibung Kompressen Masken Orale Einnahme Gesichtswasser Parfum Creme und Lotion

Verdampfen mit Duftobjekten und Duftkörpern

Anwendung von Ätherischen Ölen mit Duftobjekten

Duftobjekte aus Keramik, Ton oder anderen festen Materialien sind sehr beliebt.

Anwendung: Geben Sie 2-4 Tropfen des Ätherischen Öles oder 4-8 Tropfen des Ätherischen Hydralates auf das Objekt. Viele -vor allem poröse- Duftobjekte besitzen eine Vertiefung zur Aufnahme des Duftes auf der Unterseite. Dadurch werden unschöne Verfärbungen an der Oberfläche vermieden.