Die Aromatherapie >

Das Wesen der Aromatherapie Die Geschichte der Aromatherapie Ätherische Öle, Absolues, Basisöle, Aromaöle Gewinnung ätherischer Öle Chemie ätherischer Öle Wirkung ätherischer Öle Gebrauch ätherischer Öle & ätherischer Hydrolate Verdampfen in Duftlampen (Aromalampen) Verdampfen mit Duftobjekten und Duftkörpern Verdampfen mit Aromahölzern (Aroma Sticks) Duftvlies und Duftfilz Duft Holzkugeln und Holzfiguren Aroma Ventilatoren In Zimmerbrunnen Inhalation (Dampf- oder Trocken-Inhalation) Vernebeln mit Mikrozerstäubern Raumsprays Saunaaufgüsse und Dampfbaddüfte Aromavollbad, Aromasitzbad, Aromafussbad Aroma-Roll-Ons Massage und Einreibung Kompressen Masken Orale Einnahme Gesichtswasser Parfum Creme und Lotion

Massage und Einreibung

Verwendung von Ätherischen Ölen zur Massage

Sie können fertig aromatisierte Massageöle verwenden oder einfach durch Zugabe von Ätherischen Ölen zu Basisölen (fetten Ölen) Massageöle selber herstellen. Als Basisöle eignen sich fast alle pflanzlichen Öle. Sehr gut sind fertige neutrale Massageölmischungen, aber auch Einzelöle wie Jojobaöl, Mandelöl, Aprikosenkernöl, Sonnenblumenöl, Traubenkernöl, Macadamianussöl usw.
Die Herstellung von Massageöl :
Geben Sie insgesamt 10-25 Tropfen des Ätherischen Öls in 100ml Basisöl.